Erfolgreiche Finanzierung: Möbel (Handel)

Erfolgreiche Finanzierung

Unternehmensnachfolge

Im Rahmen einer Unternehmensnachfolge wurde ein alteingesessenes Handelsunternehmen für Outdoormöbel an den neuen Eigentümer übergeben. Bei dem Unternehmen handelt es sich um eine mehrere Jahrzehnte alte Gesellschaft im laufendem Geschäftsbetrieb mit hochpreisigem Angebot und exklusiven, solventem Kundenstamm. 

Gründe für den Verkauf: Da sich weder innerhalb der Firma noch in der Familie der Gesellschafter ein passender Nachfolger gefunden hat, suchten die Eigentümer nach einem verlässlichen Nachfolger, der den langfristigen Fortbestand der Firma sichert. 

Auftrag

Suche im Auftrag der Gesellschafter nach einem Nachfolger und Käufer. Verkauf von 100% der GmbH Anteile sowie Übernahme von Mietvertrag und Warenbestand.

Vorgehensweise

Erstellung einer Unternehmensbewertung zur Ermittlung des Verkaufspreises. Erstellung Unternehmensexposee für den Erstkontakt mit Kaufinteressenten. Suche nach Kaufinteressenten. Führen von Kontaktgesprächen und Qualifizierungsgesprächen. Koordination von Terminen zwischen Käufer und Verkäufer. Erstellen von Unterlagen, wie Absichtsvereinbarung, NDA, Vertraulichkeitsvereinbarung sowie Unterlagen für den Notartermin.

Ergebnis

Es wurden Gespräch mit 28 Interessenten geführt, darunter war der Käufer, der den Zuschlag bekam. Der Kauf wurde notariell beurkundet. 

Unterstützung und Beratung durch unsere Experten

Nachfolgebegleitung

  • Bewertung des Unternehmens
  • Suche von Kaufinteressenten
  • Auswahl der Kaufinteressenten 
  • Erstgespräche mit den Interessenten
  • Begleitung bei der Übergabe

Beratung

  • Businessplan
  • Finanzplan
  • Investitionsplan
  • Liquiditätsplan

Kapitalbeschaffung für den Nachfolger

  • Ausarbeitung Finanzierungsstrategie
  • Auswahl Geldgeber
  • Auswahl Fördermittel
  • Begleitung Banken
  • Angebotsprüfung Banken