Fördermittel Deutschland
open

Zuschüsse vor der Gründung

Home / Zuschüsse vor der Gründung

Bayern ist auf dem Vormarsch, Zuschüsse vor der Gründung

 

Gründer und Übernehmer eines Unternehmens können sich in der Vorgründungsphase Unterstützung durch Berater in wichtigen betriebswirtschaftlichen Fragen holen. Diese Beratung wird vom Land Bayern bis zu 70% bezuschusst. 

 

Das zahlt sich für die Gründer und Unternehmensnachfolger aus. Denn es hat sich gezeigt, wer sich vor der Gründung oder Übernahme fachmännisch beraten lässt, der hat es gerade in der Startphase leichter.

Es hat sich in den letzten Jahren gezeigt, dass bei professioneller Begleitung das gegründete oder übernommene Unternehmen eine um 90% besser Chance hat sich am Markt zu behaupten und zu wachsen als ein Unternehmen, das ohne professionelle Beratung gestartet ist.

 

Des Weiteren wachsen die Chancen erfolgreich Fremdkapital für Betriebsmittel und Investitionen zu bekommen.

In den letzten Jahren haben vermehrt Gründer und Nachfolger von Unternehmen fachmännische Beratung in Anspruch genommen und hierzu einen Antrag auf Zuschuss für die Beratungsleistung gestellt. Das Feedback ist durchweg positiv.

Diese Erkenntnisse sind auch der Grund für die bayerische Regierung das sehr erfolgreiche Förderprogramm Vorgründungs- und Nachfolgecoaching weiter anzubieten. Die Förderperiode wurde im April 2015 verlängert und kann wieder beantragt werden.

 

Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums von Bayern ist das Programm auch dank Mitteln aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF) mit insgesamt 11 Millionen Euro dotiert. Die neue Förderperiode hat eine Laufzeit von sieben Jahren.

 

Kontakt aufnehmen