Fördermittel Deutschland

Kontaktaufnahme und Anfragen immer über das Formular: Kontakt

open

Konjunktur: Verantwortungsvoll handeln

Home / Konjunktur: Verantwortungsvoll handeln

Mit einem Fördervolumen von 70,4 Milliarden Euro hat die KfW Bankengruppe im vergangenen Jahr zahlreiche Projekte und Maßnahmen in Deutschland und der ganzen Welt unterstützt. Nach einem im Zuge der Konjunkturprogramme auf mehr als 80 Milliarden Euro ausgeweiteten Zusagevolumen im Jahr 2010 steuert sie ihre Fördertätigkeit wieder auf einen moderaten und langfristig qualitativen Wachstumskurs.

Konzentration auf das Wesentliche

Nicht Wachstum um jeden Preis sondern Konzentration auf das Wesentliche – dieser Gedanke steht hinter dem Konzept der strategischen Fokussierung, das die KfW dabei verfolgt. Konkret bedeutet dies: Jedes Förderprogramm der KfW muss den Kriterien Nachhaltigkeit, Subsidiarität und Kundennutzen genügen.

Umfassend unterstützen

In Deutschland hat die KfW im vergangenen Jahr 50,9 Milliarden Euro bereitgestellt. Mit 22, 4 Milliarden Euro floss knapp die Hälfte davon in die Förderung von Unternehmen. Eine wichtige Rolle spielt dabei auch die Förderung von Gründungen. Im Geschäftsbereich Privatkundenbank stellte die KfW 16,7 Milliarden Euro zur Verfügung. Hiervon profitieren unter anderem Hausbesitzer und Studenten. Auch Kommunen können auf die Unterstützung der KfW zählen. Insgesamt belief sich das Fördervolumen der Kommunalbank auf 11,8 Milliarden Euro.

(Quelle: www.kfw.de)