Kfw startet digitale Finanzprodukte

Münzen

Fördermittel: Bei der Digitalisierung ihres Emissionsgeschäfts will Deutschlands größte Förderbank voranschreiten, um entsprechende Optimierungspotenziale zu entwickeln. Nach den sehr erfolgreichen digitalen Projekten des laufenden Jahres nimmt sich die KfW für 2024 die Emission ihrer ersten „tokenisierten Anleihe“ vor. Dabei handelt es sich um ein digitalisiertes Finanzprodukt, das auf einer dezentralen Datenbank, beispielsweise einer Blockchain, abgebildet werden kann. Mit der Emission ihrer ersten tokensierten Anleihe testet die KfW die Möglichkeiten des deutschen Gesetzes über elektronische Wertpapiere (eWpG) weiter aus und kommt ihrer Rolle als Impulsgeberin für Innovationen auch auf diesem Gebiet nach.

(Quelle: Kfw.de)