Fördermittel Deutschland

Kontaktaufnahme und Anfragen immer über das Formular: Kontakt

open

Erwerbstätige/Selbstständige

Home / Erwerbstätige/Selbstständige

Im Jahr 2010 wurden in Deutschland 38,9 Mio. Erwerbstätige im Jahresdurchschnitt ermittelt. Von denen waren 4,3 Mio. Selbstständige, 221.000 Mithelfende Familienangehörige und 34,5 Mio. waren abhängig beschäftigt als Beamte/Beamtinnen, Angestellte, Arbeiter/-innen oder Auszubildende.
Die Zahl der Selbstständigen ist von 1991 bis 2010 fast kontinuierlich angestiegen und lag im Jahr 2010 über 1,2 Mio. höher als 1991, was einer Zunahme von 40,2% entspricht. Die Selbstständigenzahl erreichte damit den bisher höchsten Wert seit 1991.

Die Zunahme der Zahl der selbstständigen Frauen von 780.000 im Jahr 1991 auf gut 1,3 Mio. in 2010 ist mit 72,2% im betrachteten Zeitraum deutlich höher ausgefallen als die der Männer mit 29,2% (von knapp 2,3 Mio. auf rund 2,9 Mio.). Dadurch stieg der Frauenanteil unter den Selbstständigen von 25,7% im Jahr 1991 auf 31,5% im Jahr 2010.

Neben der Anzahl der Erwerbstätigen und der Selbstständigen ist die Selbstständigenquote von großem Interesse. Diese ist definiert als prozentualer Anteil der Selbstständigen an den Erwerbstätigen. Insgesamt lag die Selbstständigenquote im Jahr 2010 wie im Vorjahr bei 10,9%. Bezogen auf die Männer lag diese bei 13,9% und auf die Frauen bei 7,5%.

Stieg die Selbstständigenquote seit 1991 von Jahr zu Jahr an, so ist von 2006 bis 2008 ein leichter Rückgang zu verzeichnen. In den Jahren 2009 und 2010 war die Selbstständigenquote allerdings wieder auf dem Niveau von 2007. Mögliche Ursachen für den Rückgang von 2006 bis 2008 liegen auf der einen Seite in der deutlichen Zunahme der Erwerbstätigkeit seit dem Jahr 2006 aufgrund der guten konjunkturellen Lage und auf der anderen Seite im Rückgang der Zahl der Gründungen seit 2004 aufgrund geänderter Fördermaßnahmen zur Förderung der Selbstständigkeit aus der Arbeitslosigkeit. Die Finanz- und Wirtschaftskrise führte 2009 zwar zu einem wenn auch nur geringfügigen Rückgang der Erwerbstätigenzahlen, gleichzeitig wurden wieder mehr Gründungen registriert, so dass die Selbstständigenquote 2009 wieder leicht anstieg.

(Quelle: IfM Institut für Mittelstandsforschung, Bonn)