Fördermittel Deutschland
open

ILB

Home / Banken / ILB

Investitionsbank_des_Landes_Brandenburg_logo.svgDie Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) ist die Förderbank des Landes Brandenburg. Im Auftrag des Landes Brandenburg fördert und finanziert die ILB öffentliche und private Investitionsvorhaben in den drei zentralen Förderbereichen Wirtschaft, Infrastruktur und Wohnungsbau.

In dem Bereich Wirtschaft unterstützt die ILB gewerbliche Unternehmen und Existenzgründer sowie Agrar- und Medienunternehmen. In dem Bereich Infrastruktur finanziert sie Infrastrukturprojekte von Kommunen, kommunalen Zweckverbänden, kommunalen Unternehmen sowie von sozialen, wissenschaftlichen, schulischen und kulturellen Einrichtungen. In dem Bereich Wohnungsbau fördert die ILB Vorhaben der kommunalen, genossenschaftlichen und privaten Wohnungswirtschaft sowie von Wohneigentum.

Zu weiteren Förderbereichen der ILB gehört auch die Beteiligung an Unternehmen und die Gründung von Tochtergesellschaften. Ziel ist die Verbesserung der Eigenkapitalausstattung von Unternehmen im Land Brandenburg. Darüber hinaus strukturiert und finanziert die Bank einzelne wichtige Vorhaben für das Land Brandenburg.

Mit Objektgesellschaften unterstützt die ILB die Entwicklung von ausgewählten Immobilienprojekten und Standorten zum Vorteil des wirtschaftlichen Wachstums im Land Brandenburg.

Hierzu gehören 

  • BC Brandenburg Capital GmbH (85,7 %)
  • BFB BeteiligungsFonds Brandenburg GmbH (100 %)
  • BFB FrühphasenFonds Brandenburg GmbH (100 %)
  • BFB Wachstumsfonds Brandenburg GmbH (100 %)
  • ILB Beteiligungsgesellschaft mbH (100 %)
  • BIOTECH CAMPUS POTSDAM GmbH (100 %)
  • Grundstücksgesellschaft „Tiefer See“ mbH (100 %)
  • Tourismusforum Potsdam GmbH (100 %)
  • Medienboard Berlin-Brandenburg GmbH (50 %)